PARTNER KURSE AM WOCHENENDE

Aquarellmalen für Anfänger/innen - Anja Szych

Aquarell fließt, leuchtet und strahlt. Doch wie erreichen Sie das?
Aquarellmalen für Anfänger/innen Farben und Papier ausprobieren
Zeit und Möglichkeiten zum Aquarellmalen auszuprobieren
Aquarellmalen ausprobieren und kennenlernen

Aquarell fließt, leuchtet und strahlt. Doch wie erreichen Sie das?
Im diesem Kurs haben Sie viel Zeit und Möglichkeiten zum Ausprobieren. Sie bekommen als Grundausstattung eine kleine Plastikpalette mit Grundfarben, damit Sie vor dem Kurs keine teuren Farben anschaffen müssen. Diese können Sie am Kursende mitnehmen.

Anja Szych erklärt, zeigt und bringt Material zum Ausprobieren mit.

  • probieren Sie, wie sich Aquarellfarbe verhält, sich mischen lässt
  • lernen unterschiedliche Techniken kennen
  • erfahren, welchen Unterschied das Papier macht
  • Großer Pinsel, kleiner Pinsel, Naturhaar, Synthetik, französische oder chinesische Aquarellpinsel, Schwertschlepper, Wasserpinsel???
    Hier gibt es einen Überblick und Tipps
  • womit kann man Aquarellfarbe kombinieren und welche Hilfsmittel gibt es?
  • und Tipps, wo Sie nachlesen können

Die Motive können vielen Bereichen kommen: Blumen, Landschaft, Häuser, Tiere, Stillleben, ...

 

Termin 2020
25./26. April 2020
SA 10.00 - 17.30 Uhr
SO 10.00 - 14.30 Uhr

Kosten
69 €
(Mindestens 5 Teilnehmer)

Material über Testmengen hinaus wird nach Verbrauch abgerechnet

Veranstaltungsort
Akademie Kühn
Schützenhofstr. 9
21635 Jork

Mittagspause
Am Samstag machen wir eine gemeinsame Mittagspause. Dazu steuert jede/r eine Kleinigkeit bei – Käse, Obst, Salat, Brot etc.

Anmeldung
Die Anmeldung wird verbindlich mit Zahlung.

Aquarellkurs Anmeldeformular
Dozentin: Anja Szych
Vierkaten 14 a
21629 Neu Wulmstorf
Fragen unter 040 - 339 805 67

Anmeldeformular bitte ausfüllen und unterschrieben an Anja Szych senden.
Bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn werden 35 € einbehalten. Sie haben die Möglichkeit, eine(n) Ersatzteilnehmer(in) zu stellen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, keine Haftung durch Veranstalter.

Bitte mitbringen:
Aquarellfarbe soweit vorhanden, Aquarellblock ab 200 gr/m²/Größe A4/Oberfläche rauh oder matt, runde Aquarellpinsel in zwei Größen (gut: Haarpinsel 3/5/10), Skizzenpapier, wasserfesten feinen Filzstift, Aquarellstift grau, Bleistift, gutes Radiergummi, Palette (gerne alter Teller oder großer Deckel), unempfindliche Kleidung, saugfähige Mal-Lappen aus Stoff

Mit Hochdruck zum Tiefdruck
Künstlerische Drucktechniken zum Kennenlernen für Anfänger

Drucktechniken für Anfänger, Kurs in Jork, Altes Land
Kurs Drucktechniken von Illustratorin, Künstlerin
Drucktechniken für Anfänger: Linoldruck, Kaltnadelradierung
Kunstkurs in Jork: Linoldruck, Kaltnadelradierung

Am Samstag beschäftigen wir uns mit dem Hochdruckverfahren Linoldruck. Wir arbeiten mit Linoleumplatten, die sehr gut für Anfänger geeignet sind. Das gewünschte Motiv wird mit Linolmessern in die Platte geschnitten und per Handabrieb auf spezielles Linoldruckpapier gedruckt.

Am Sonntag widmen wir uns einer Tiefdruckdrucktechnik: der Kaltnadel-Radierung. Dabei werden gewünschte Motive mit Hilfe einer Radiernadel in eine Druckplatte aus Metall oder Kunststoff „geritzt“. Aus dieser Vertiefung wird Farbe mit Hilfe einer Tiefdruckpresse auf wertvolles Büttenpapier gedruckt.

Termin 2020
16./17. Mai 2020
SA 10.00 - 15.00 Uhr
SO 10.00 - 15.00 Uhr

Kosten
90,- Euro
Druckplatten & Druckpapier werden nach Verbrauch abgerechnet
(bis 8 Personen)

Veranstaltungsort
Akademie Kühn
Schützenhofstr. 9
21635 Jork

Dozentin:
Britta Lange
Tel. 04161-768221

Zu meiner Person
Ich bin am 16. Juni 1968 in Lüneburg geboren und habe meine Kindheit und Jugend in Buxtehude verbracht. Nach meinem Studium als Kommunikationsdesignerin in Hamburg mit den Schwerpunkten Illustration, Fotografie und Typografie war ich von 1992 bis 2001 als Art-Direktorin und Kreativ-Direktorin in verschiedenen Werbeagenturen in Hamburg tätig. Seit 2002 arbeite ich als freie Illustratorin, Künstlerin und Art-Direktorin. Meine Kunst-Austellungen finden vorrangig im norddeutschen Raum statt. An der VHS Buxtehude gebe ich seit 2010 Kurse für Kinder, Judendliche und Erwachsene im künstlerischen Bereich. Als Auga-Leitung bin ich seit 2014 an verschiedenen Kunst-Werkstätten im Nachmittagsbereich der Offenen Ganztagsschulen in Buxtehude und Horneburg tätig. Im Februar 2016 gründete ich die Druckwerkstatt & Atelier. In meinem eigenen Atelier und meiner Werkstatt unterrichte ich Druck- und Maltechniken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Seit 2018 biete ich desweitern Workshops und Kurse in Galerien, Akademien und Lehrerfortbildungen zum Thema Drucktechniken an.

Meine Technik Radierung: Eines der ältesten Tiefdruckverfahren der Welt in den Techniken Kaltnadel, Strichätzung, Aquatinta und Vernis Mou. Die Bilder werden zum Teil mit Aquarellfarben koloriert. Linol- und Holzschnitt: Die älteste Drucktechnik überhaupt. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und diente der Bebilderung von Flugblättern und der Erstellung von farbigen Illustrationen für Büchern. Gelli-Print: Gelatine-Druck ist ein moderne Form der Monotypie (Einmaldruck). Es wird mit Acrylfarben auf einer weichen und flexiblen Druckplatte aus Gelatine gedruckt. One-Line-Art: Ein-Strich-Zeichnungen mit Faserstiften, Aquarellfarben,Tusche, Faserstiften, Airbrush-Farben.

Die künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks, Druchdrucks und deren Mischformen sind seit 2018 in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen worden.

Mein Leitgedanke: “Man malt nur mit dem Herzen gut”

Bitte mitbringen:
Skizzenpapier, Esslöffel, Kochlöffel, Bleistift, Anspitzer, Radiergummi, Malkittel, Zeitungspapier, Schmutzlappen, Latexhandschuhe, Haushaltstücher, eine Mappe für den Transport der Bilder.